Artikel, Videos und Bildergalerien der Schülerzeitung jetzt auch online genießen!

Was macht eigentlich die SV?

von Elisa


Wer sind eigentlich unsere Schülersprecher? Wer sind unsere Schülersprecher und was genau machen sie? Dieser Frage sind wir in einem Interview mit Miriam und Johannes auf den Grund gegangen, wobei wir einiges über die beiden gelernt haben! :)

  1. Was macht die SV eigentlich?
  2. Johannes: Sie wird von den Klassensprechern gewählt und vertritt die Meinung der Schüler.

  3. Was wollt ihr erreichen / Was sind eure Ziele?
  4. Miriam: Die Kommunikation ist uns sehr wichtig und soll zwischen der SV und den Schülern verbessert werden. Außerdem diskutieren wir zurzeit an geheimen, sozialen Projekten.

    Johannes: Letztes Jahr wurden leider kaum Projekte umgesetzt. Dieses Jahr ändert sich das! Im Sommer soll es wieder eine Pausenliga geben, ein weiteres Projekt heißt 'Schüler helfen Schülern' und als letztes Projekt ist schon unser neues Merch erschienen.

  5. Was machen die Schülersprecher?
  6. Miriam: Die Schülersprecher sind in erster Linie die Ansprechpartner der Lehrer bzw. Schüler. Vor allen Dingen vertreten wir die komplette Schülerschaft. Zudem sind wir Repräsentanten der Schule. Weiterlesen...

Freitag, 22 Mai 2020

Die Welt nach Corona

von A. Mischlewitz


Die Corona-Pandemie wird unser Leben und Wirtschaften verändern – soviel steht fest. Forscher des Zukunftsinstituts1 haben vier mögliche Szenarien entwickelt, wie unsere Welt nach Corona aussehen könnte. Welche Variante ist Eurer Meinung nach die realistischste? Stimmt ab!

Szenario 1: Die totale Isolation

Am Anfang war der Shutdown – und der Shutdown ist zur Normalität geworden. Es ist normal, beim Betreten der Metro den Chip im Handgelenk zu scannen oder sich vor dem ersten Date gegenseitig die Gesundheitsdaten zu schicken. Bei der Ausreise brauchen wir eine Genehmigung. Für Länder außerhalb der EU muss sogar ein langwieriges Visumverfahren durchlaufen werden. Handelsabkommen einzelner Staaten untereinander gewährleisten die Grundversorgung, aber auch nicht mehr. Wir leben gerne in der totalen Isolation.

Szenario 2: System-Crash

Das Virus hat die Welt ins Taumeln gebracht, und sie kommt nicht mehr heraus. Die Fokussierung auf nationale Interessen hat das Vertrauen in die globale Zusammenarbeit massiv erschüttert. Jede Nation ist sich selbst die Nächste. Weiterlesen...

Samstag, 25 April 2020